Aktuelles

Absage Fischereischeinprüfung am 31.03.2020!

Der Fischereischeinlehrgang und die Fischereischeinprüfung am 31.03.2020 mußten wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden.

Wenn sich die Situation wieder normalisiert hat, wird ein neuer Prüfungstermin abgestimmt und ein neuer Lehrgang organisiert. Teilnehmer, die sich bereits für den Lehrgang angemeldet hatten, werden direkt informiert.

Allgemeine Informationen

In Mecklenburg Vorpommern besteht die Fischereischeinpflicht ab dem 14. Lebensjahr. Bereits ab dem 10. Lenbensjahr kann, nach entsprechender Prüfung, der Fischereischein erteilt werden.

Die Prüfung umfasst 60 Fragen, die auch von 10 jährigen im geforderten Umfang gelöst werden können. Die Quote durchgefallener Prüflinge liegt hier unter 10%. Bei einer Nachprüfung erreichen i. d. R. dann alle Teilnehmer das Ziel. Also keine Bange - von 60 Fragen dürfen 15 falsch sein.